Rede der Landrätin Baule
Landrätin Baule überbrachte die Grüße des Landkreises, ebenso wie die des Bundestagsabgeordneten Brinkmann und der Landtagsabgeordneten Lanclée und Krumfuß. Sie lobte die Vorarbeiten zu dem Fest und setzte sie in Beziehung zu den Hand- und Spanndiensten, die die Wispensteiner Vorbürger früher für die Herren von Steinberg leisten mußten. Sie blicke auch gerne zurück auf das 50-jährige Jubiläum des TTC Wispenstein, das sie in guter Erinnerung als gelungenes Fest habe. Das sei nur möglich bei einer funktionierenden Dorfgemeinschaft. Mit großen Beifall bedacht wurde ihre Schlußbemerkung, daß "der Landkreis ohne Wispenstein nur ein Halbkreis sei" Landrätin Ingrid Baule